Bildname

/Kirchen/pv-strasskirchen/bildpool/pv-strasskirchen.pngPfarrverband Straßkirchen

mit den Pfarreien
Kellberg, Straßkirchen,
Salzweg, Thyrnau
 
FastenBanner_300x250

Liturgische Texte: heute nächster Sonntag Leseordnung

Im aktuellen Kirchenjahr 22/23 mit der Leseordnung (A) werden die Schriftlesungen aus dem Matthäus-Evangelium entnommen.

Herzlich willkommen

im Pfarrverband Straßkirchen

Der Pfarrverband Straßkirchen besteht seit dem 1. September 2014 aus den Pfarreien Kellberg, Salzweg, Straßkirchen und Thyrnau.

Kirchliche Feste - im August

15. August Fest Maria Himmelfahrt

Pfarrerwechsel im Pfarrverband

Liebe Mitchristen im Pfarrverband Straßkirchen, es gibt ein Wort unseres Herrn Jesus Christus, das mich seit meiner Priesterweihe begleitet; es findet sich bei Joh 15, 16:

Pf_Martin_Dengler

"Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt und dass eure Frucht bleibt."

Es gehört zu unserem christlichen „Erbgut“, dass wir immer wieder neu auf brechen und uns aufmachen, um dem Ruf Gottes zu folgen. Diese Berufung zum Neuaufbruch bedeutet immer auch, Gewohntes und Liebgewonnenes zurückzulassen, was schwerfällt. Und diesem Ruf folge auch ich im Septem ber, wenn ich aus dem Pfarrverband Straßkirchen aufbreche und eine neue Herausforderung als Pfarrer im Pfarrverband Grafenau annehme. Dabei muss ich mich nach nur eineinhalb Jahren von vielen Menschen verabschieden, die mir auf dem gemeinsamen Weg des Glaubens wichtig und wertvoll geworden sind. So darf ich mich im Blick auf die vielen frohen Begegnungen mit einem dankbaren Herzen auf den Weg machen. Ich danke vor allem den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Pfarrverband, dem Pfarrteam und allen, die sich in den Gremien, Gruppen und Vereinen engagieren. Ich bin beeindruckt, wie lebendig und vielfältig das kirchliche Leben in den Pfarreien Kellberg, Salzweg, Straßkirchen und Thyrnau ist und wie viele Frauen und Männer, Kinder, Jugendliche und Senioren sich aktiv und engagiert einbringen. Es war wirklich eine Freude, mit ihnen zusammen zuarbeiten, und ich hoffe und wünsche Ihnen, dass der Heilige Geist und die Freude am Glauben sie weiterhin motivieren, sich in ihrer Pfarrgemeinde zu engagieren.

Danke allen, die mich in der gemeinsamen Zeit im Pfarrverband Straßkirchen freundlich aufgenommen, begleitet und unterstützt haben. Jesus ruft uns, aufzubrechen und Frucht zu bringen, und Jesus will, dass unsere Frucht bleibt. Ich hoffe, dass ich Sie, liebe Pfarrangehörige, durch meinen Dienst dabei begleiten und unterstützen konnte, im Glauben gute Früchte hervorzubringen, und dass das Gute in ihrem Herzen weiterwächst. Ich bitte aber auch um Verzeihung, wo ich den guten Früchten des Glaubens im Weg gestanden bin oder zu wenig für deren Wachstum beitragen konnte. Ich selber darf mit einem reich beschenkten Herzen aus ihrem Pfarrverband aufbrechen - reich beschenkt mit wertvollen pastoralen Erfahrungen und vielen bereichernden Begegnungen. So möchte ich mich in den vier Pfarreien an folgenden Terminen von Ihnen verabschieden:

  • Samstag, 27. Juli um 18 Uhr in Thyrnau
  • Sonntag, 28. Juli um 8:45 Uhr in Straßkirchen
  • Sonntag, 4. August um 10.15 Uhr in Kellberg
  • Sonntag, 4. August um 18 Uhr in Salzweg

Nach dem jeweiligen Gottesdienst wird die Möglichkeit bestehen, sich vor der Kirche persönlich „Pfiat Gott“ zu sagen; auf eine Abschiedsfeier möchte ich in Anbetracht der kurzen Zeit, die ich bei ihnen war, verzichten. Meinem Nachfolger, Pfarrer Andreas Erndl, der bereits im August seinen Dienst im Pfarrverband antreten wird und sich schon sehr auf diese neue Aufgabe freut, wünsche ich alles Gute, Segen und viel Freude bei seinem pastoralen Wirken. Ich danke Ihnen noch einmal von Herzen und wünsche Ihnen und Ihren Familien Gottes reichen Segen,

Ihr Pfarrer Martin Dengler


 

 

 

Gesamtpfarrbrief im Pfarrverband

Seit Dezember 2015 wird  für alle Pfarreien im Pfarrverband Straßkirchen gemeinsam der Pfarrbrief aufgelegt. Mit einer Auflage von 4500 Stück wird dieser per Postwurfsendung an alle Haushalte jeden 2. Monat kostenlos verteilt. Postwurfsendungen können jedoch nur zugestellt werden, wenn auf dem Briefkasten dies nicht durch einen "Keine Werbung"-Aufkleber verhindert wird. Falls Sie keinen Pfarrbrief erhalten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro. Es liegen zudem in jeder Pfarrkirche noch eine begrenzte Zahl an Pfarrbriefen am Schriftenstand auf.

Wir wollen Sie über den Pfarrverband Straßkirchen und die Pfarreien Kellberg, Salzweg, Straßkirchen und Thyrnau informieren und zeigen, wie lebendig unsere Pfarreien sind. So erhalten Sie einen regelmäßigen Überblick über die Erstkommunion- und Firmvorbereitung sowie über alle Veranstaltungen unserer kirchlichen Gruppen, Vereine und Verbände im Pfarrverband.

Einmal im Jahr werden wir die Empfänger des Pfarrbriefs um einen freiwilligen Beitrag bitten, der bei 9,50 Euro liegen wird. Damit wären die Kosten für Erstellung, Druck und Versand abgedeckt.

Kalender
Über Kalender
x
Sie können eine Kategorie für die Ereignisse auswählen.
Wenn Sie auf 'Liste der Veranstaltungen' klicken, wird eine Liste mit vorhandenen Ereignissen rechts oder unter dem Kalender angezeigt. Wenn Sie auf 'Tabelle-Kalender' klicken, wird die Kalenderansicht vergrößert mit vorhandenen Ereignisse rechts angezeigt. Wenn Sie auf 'Datum im Kalender' klicken, wird für das gewählte Datum eine Liste mit vorhandenen Ereignissen unter dem Kalender angezeigt.
 
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
 
 

zentrales Pfarrbüro Thyrnau

Telefon: 08501-259
pfarrverband.strasskirchen@bistum-passau.de

Öffnungszeiten:

Montag 08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag 14:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag 08:00 – 12:00 Uhr

 
      
     
  
     


Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.